geizige menschen charakter pexels-andrea-piacquadio-775279

Geizige Menschen Charakter – Wenig Anlass zur Freude

Geiz ist ein komplexes Thema, das sich auf einem breiten Spektrum zwischen gesunder Sparsamkeit und krankhafter Besessenheit bewegt. Vielleicht leben Sie mit einem geizigen Menschen zusammen, dessen Charakter eher abstoßend auf Sie wirkt. Erfahren Sie in diesem leicht satirischen Blogbeitrag mit einer Prise Ironie. Welche positiven und negativen Aspekte gibt es beim Thema Geizige Menschen Charakter und woher kommt diese übertriebene Sparsamkeit überhaupt. Wie können Sie damit am besten in Ihrer Beziehung umgehen?

Ein Geizige Menschen Charakter ist in der Regel ein sehr unangenehmer Zeitgenosse. Er ist knauserig und hat für andere kaum etwas übrig. So wird ein geiziger Dating-Partner beispielsweise kaum die Zeche übernehmen oder sein Date einladen auf einen Drink.

Geizige Menschen Charakter – Selten ein Anlass zur Lebensfreude

Sind Sie mit einem geizigen Partner liiert, kommt selten Freude auf. Denn er achtet genau auf jeden Cent. Allerdings kann Geiz in einer Beziehung auch etwas positive Aspekte haben. Denn ein geizige Menschen Charakter geht in der Regel verantwortungsvoll mit den Finanzen um. Als seine Partnerin müssen Sie sich keine Sorgen machen, weil er immer Rücklagen für Notfälle zur Seite gelegt hat.

Allerdings hat Geiz auch eine zerstörerische Kraft auf die Harmonie in Partnerschaft und Beziehung. Geizige Menschen und ihr Charakter beeinträchtigen oft das Wohlbefinden ihrer Liebsten. Auf Shopping-Tour brauchen Sie mit diesem Mann nicht gehen. Und wenn Sie auf Großzügigkeit bei Männern stehen, sind sie bei diesem Typen auf der falschen Fährte.

Sein Geiz sorgt bei seiner Liebsten wahrscheinlich zusehends für Unmut. Sie wartet stets darauf, dass er etwas springen lässt. Aber nein, er ist so knauserig, dass es auch schon Freunden und der Familie auffällt. Er gönnt seiner Liebsten kaum die Butter auf dem Brot, denn darauf könne man ja auch verzichten.

geizige Menschen Charakter

Wenn Sie sich als Partnerin eines geizige Menschen Charakters ein neues Paar Schuhe oder eine modische Jacke in der Boutique nebenan leisten, wartet er zuhause schon mit einer Standpauke. Wie können Sie so verschwenderisch sein und das ganze Geld auf den Kopf hauen. Ihr Kleiderschrank sei doch sowieso schon überfüllt.

Eigene finanzielle Unabhängigkeit ist die einzige Chance bei einem geizigen Partner

Geizige Menschen und ihr Charakter brauchen Partner und Partnerinnen, die ihr eigenes Geld verdienen und ausgeben können. Finanziell abhängig sollten Sie als Frau von einer zu sparsamen oder gar geizigen Person nicht sein. Das verschafft Ihnen auf Dauer nur Verdruss.

Aber auch dann können geizige Menschen Charaktere die Harmonie in Partnerschaft und Beziehung sehr stören. Gehen Sie beispielsweise abends gern aus, in eine Kneipe oder ein Restaurant, kann Ihnen Ihr überaus sparsamer Partner hier einen Strich durch die Rechnung machen.

Er sieht nicht ein, sein Geld auf diese Weise zu vergeuden. Es bleibt Ihnen dann eben nichts anderes übrig, als allein oder mit einer Freundin auszugehen. Das ist für Frauen meist wenig prickelnd, sie wünschen sich großzügige Männer an ihrer Seite, die ihnen hin und wieder ein Präsent oder eine andere Freude machen.

Geizige Menschen Charakter – Woher kommt der Geiz bei Menschen?

Die Wurzeln bei geizige Menschen Charakteren sind vielfältig. Ein geiziger Charakter entsteht oft aufgrund von Unsicherheit, Angst vor Verlust oder dem Wunsch, Kontrolle über das eigene Leben zu haben. Manche von Knauserigkeit Betroffene haben auch einfach eine stark ausgeprägte Sparsamkeitsmentalität, die sich im Laufe ihres Lebens zu einem übertriebenen Geiz entwickelt hat.

geizige Menschen Charakter

Sind Sie mit einem geizigen Menschen liiert, zeigt sich sein geiziger und knauseriger Charakter meist sehr deutlich und auf vielfältige Weise im Alltag. Der Typ an Ihrer Seite kennt kaum Lebensfreude, von Genuss ist er meist weit entfernt.

Einfach mal am Wochenende aufbrechen zu einem Wellness-Trip, vergessen Sie das. Ihr Liebster spart sein Geld lieber auf der Bank und freut sich, wenn der Kontostand immer größer wird. Das reicht ihm als Lebensfreude aus, mehr braucht er nicht zu seinem Glück.

Er liebt es, ständig um alles zu feilschen. Das Verhandeln ist seine zweite Natur geworden und Sie schämen sich manchmal direkt, weil er beim Kauf von Alltagsgegenständigen immer versucht, den Preis herunterzuhandeln.

Er will um jeden Preis Ausgaben vermeiden. Er geht sogar Verpflichtungen aus dem Weg, um Kosten zu sparen, ist seiner eigenen Familie gegenüber sehr knauserig. Vielleicht kann ihr Sohn nicht an einem Landschulaufenthalt teilnehmen, weil sein Vater das Geld dafür nicht herausrückt.

Wenn Geiz gar nicht sein müsste

Das ist wirklich schlimm und eigentlich müsste das auch gar nicht sein. Denn Sie leben mit Ihrer Familie in guten Verhältnissen und Sie beide verfügen zusammen über ein gutes Einkommen. Allerdings stammt Ihr geiziger Partner aus schlechten Verhältnissen. Seine Eltern mussten jeden Cent umdrehen und er selbst hatte in seiner Jugend auf Vieles zu verzichten.

Ja, woher kommt der Geiz bei einem geizigen Menschen Charakter? Manche betroffene Person hat sich dieses Verhalten auch selbst anerzogen. Sie ist möglicherweise spartanisch veranlagt und liebt es, sich selbst und ihre Liebsten zu kasteien. Hin und wieder können Sie sogar masochistische Persönlichkeitsmerkmale bei solchen Menschen entdecken.

er ist geizig

Ja, auf alles zu verzichten, nichts für sich und andere auszugeben, hat etwas damit zu tun, sich selbst und andere gern klein zu halten. Von solchen Menschen hören Sie dann: „Wir gehören nicht zu den Großkopferten und Privilegierten. Wir müssen uns alles hart erarbeiten“. Deswegen muss aus Sicht von geizige Menschen Charaktere bei allem gespart werden.

Bei einem geizige Menschen Charakter bleibt das soziale Leben auf der Strecke

Zu geizige Menschen verwehren sich meist selbst die Teilhabe an gesellschaftlichen und sozialen Aktivitäten. Denn sie geben kein Geld für Vereinsmitgliedschaften oder für gesellige und kulturelle Anlässe aus. Alles nicht nötig, diese Ausgaben kann man sich sparen.

Es ist eigentlich ein sehr armes, armseliges und einsames Leben, wenn Menschen zu geizig sind. Mancher stirbt und seine Nachkommen finden unter seinem Kopfkissen einen Sparstrumpf mit Tausenden von Euros oder ein dickes Bankkonto. Damit hatte niemand gerechnet, denn diese Person leistete sich niemals etwas Besonderes, kaufte nur billige und preisgünstige Dinge.

Aber zurück zu Ihrer Beziehung mit einem geizigen Menschen Charakter. Sie sind jedesmal fassungslos, wie er Ihre Gäste bei Ihnen zuhause behandelt. Er ist ein überaus kniepiger Gastgeber, der das gute Geschirr lieber im Schrank lässt und die billigen Ikea-Tassen und Teller verwendet.

Sie sehen das ganz anders. Am Liebsten würden Sie endlich gern mal wieder ein Essen mit Freunden organisieren, bei dem Sie ein richtig tolles Menü auftischen. Nein, das kann man sich doch sparen. Es gibt wieder Kartoffelsalat, und wenn er ganz großzügig ist, noch ein paar Würstel dazu.

Es macht einfach keinen guten Eindruck bei Freunden, wenn Ihr Partner ein zu sparsamer und geiziger Gastgeber ist, wenn Besuch zu Ihnen nach Hause kommt. Er zeigt sich nicht großzügig, bietet lediglich Tee oder Wasser an und hält den guten Tropfen Wein lieber zurück.

Doch wann genau wird Geiz zu einem Problem?

Geizige Menschen Charaktere sind für die eigenen Partner und Partnerinnen ein Problem, wenn diese nicht ebenfalls zu übertriebener Sparsamkeit neigen. Sie fühlen sich dann vom geizigen Partner bevormundet und unterdrückt.

auf den anderen zugehen

Angehörige geiziger Menschen müssen auf Vieles verzichten. Dazu gehört die Lebensfreude. Denn sogar damit gehen sparsame Menschen unbewusst sparsam um. Selbst die eigenen Gefühle werden nur wohldosiert an die Partnerin weitergegeben. Natürlich nicht mit Absicht, Kontrolle ist alles.

Das Verhalten von geizigen Menschen ist oft auf der ganze Linie knauserig. Sie sind meist sehr nüchterne Zeitgenossen, die selten Lachen oder Humor zeigen. Für sie ist das Leben einfach zu ernst, als es auch einmal von der leichten Seite nehmen zu können. Die ganze Schwere des menschlichen Daseins lastet auf ihnen. Deshalb erscheinen solche Typen oft auch sehr verkrampft, in sich zurückgezogen und wenig gesprächig.

Ein von Leben und Lebensmut übersprudelnder Charakter ist genau das Gegenteil. Er versteht es, die richtige Balance zwischen Lebensfreude und Sparsamkeit zu wahren. Aber wie können Sie als Partnerin eines geizige Menschen Charakters mit dieser Situation umgehen? Für lebensfrohe Menschen scheint das total unmöglich. Hier wird Geiz zu einem echten Problem.

Und wie können wir damit umgehen, wenn wir mit geizigen Menschen um uns zu tun haben?

Sind Sie die Partnerin eines geizigen Menschen Charakters? Dann haben Sie wahrscheinlich kein leichtes Leben oder Sie können mit der Situation gut umgehen. Vielleicht gelingt es Ihnen sogar, Ihren geizigen Partner manchmal um den Finger zu wickeln und von seinem Sparsamkeitstrip abzubringen.

Geiz kann krankhafte Züge annehmen und Menschen in diesem Umfeld massiv beeinträchtigen, sogar unglücklich machen. Wenn Sie an der Seite eines geizigen Menschen Charakters nicht eingehen wollen, weil Sie sich isoliert oder vernachlässigt fühlen, müssen Sie Maßnahmen dagegen treffen. Es bleibt Ihnen nichts anderes übrig, wenn Sie mit ihm zusammenbleiben wollen.

Natürlich können Sie ihn auch verlassen. Aber wenn Sie ihn lieben und Ihnen etwas an dieser Person liegt, müssen Sie die durch seinen Geiz zustandekommenden Beziehungsprobleme in den Griff bekommen.

In ganz schweren Fällen benötigen Sie beide professionelle Hilfe von einem psychologisch ausgebildeten Therapeuten. Er kann dem krankhaften Geiz bei Ihrem Liebsten auf den Grund gehen und Therapiemaßnahmen dagegen ergreifen. Oft handelt es sich um eine psychische Störung, die durchaus behandelbar ist.

via GIPHY

Wie wird man großzügiger und legt den Geiz ab?

Um großzügiger zu werden und den Geiz abzulegen, muss ein geiziger Menschen Charakter die eigenen Werte und Prioritäten überdenken. Statt ständig an Geld und Besitz zu denken, sollte er sich auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben besinnen.

Das sind nämlich zwischenmenschliche Beziehungen, Erlebnisse, Sinnfindung. Ihr geiziger Partner kann Schritt für Schritt lernen, großzügiger mit sich selbst und anderen umzugehen. Vorausgesetzt, er sieht die Notwenigkeit dafür ein und ist bereit dazu. Sie als seine Partnerin können ihn vielleicht davon überzeugen.

Was tun, wenn jemand geizig ist?

Versuchen Sie es zuerst mit Geduld und Verständnis. Wenn das nichts hilft, müssen Sie ihn mit seinem zerstörerischen Geiz und den Auswirkungen auf Ihr gemeinsames Leben konfrontieren. Vielleicht kommt er so zur Einsicht und ist bereit, seinen Geiz abzulegen.

Sie können auch versuchen, ihm die positiven Seiten von Großzügigkeit aufzuzeigen. Gemeinsame Aktivitäten, bei denen man Freude und Erfüllung statt Geld in den Mittelpunkt stellt, können ebenfalls hilfreich sein. Aber Geld kann auch ein Mittel zum Zweck sein und für Dinge der Lebensfreude ausgegeben werden.

Ist Geiz eine Krankheit?

Geiz an sich ist keine Krankheit, aber in extremen Fällen schon. Denn dann geht es um eine psychische Störung, oft um eine Zwangsstörung oder Persönlichkeitsstörung. Denn normal ist der ausgeprägte Geiz nicht und kein Mensch kommt so auf die Welt. Professionelle Hilfe ist in solchen Fällen unausweichlich.

Wie nennt man geizige Leute?

Geizige Menschen werden oft als „Geizhälse“, „Knauserer“, Kniepsäcke oder „Pfennigfuchser“ bezeichnet. Diese Begriffe bringen die übertriebene Sparsamkeit und den Mangel an Großzügigkeit zum Ausdruck. Manchmal werden Geizige auch als „Geizbolzen“ oder „Filzlappen“ betitelt, was ihre Unnachgiebigkeit und Sturheit betont.

Fazit – Geizige Menschen Charakter bewältigen

Geiz ist eine Charaktereigenschaft, die sich auf einem Spektrum von gesunder Sparsamkeit bis hin zu krankhafter Besessenheit bewegen kann. Ob Geiz positiv oder negativ ist, hängt davon ab, wie er gelebt, von den eigenen Angehörigen erlebt und ausgelebt wird. Geizige Menschen Charaktere sollten es anstreben, ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Sparsamkeit und Großzügigkeit zu finden und das eigene Wohlbefinden sowie das Wohlergehen und die Lebensfreude ihrer Liebsten im Blick zu behalten.

Über die Autorin des Artikels

Christine Spranger ist Kommunikationsfachfrau, Paartherapeutin, Journalistin, Bloggerin und Autorin. Nach ihrer Ausbildung arbeitet sie seit 1999 an der Universität Salzburg. Seit 2013 ist Christine als Beziehungs-Bloggerin tätig und hat sich auf Themen rund um Beziehung und Partnerschaft spezialisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Für Sie vielleicht ebenfalls interessant...