Wenn der Partner kein Mitgefühl zeigt

Loslassen wenn er sich nicht meldet – Die wichtigsten Schritte

Liebe teilen:

Es ist eine Situation, die viele Frauen kennen: Man lernt jemanden kennen, tauscht Nummern aus und dann meldet er sich einfach nicht mehr. Es ist schwer, damit umzugehen. Was können Sie machen, wenn er sich nicht meldet? Sollen Sie loslassen wenn er sich nicht meldet? Wie lange sollen Sie sich nicht melden, wie lange warten? Unsere Strategien können Ihnen weiterhelfen…

Er meldet sich nicht – Kommt Ihnen das bekannt vor?

Sie haben Ihren Traumpartner gedatet und verstanden sich auf Anhieb sehr gut. Sie tauschten intensive Blicke aus und es passierten bereits die ersten zärtlichen Berührungen. Zum Abschied gab es einen sehr beeindruckenden Kuss.

Nach diesem tollen Date liegen Sie mit Flugzeugen im Bauch im Bett und können Ihr Glück kaum fassen. Am nächsten Tag schreiben Sie ihm gleich eine Nachricht, aber es kommt keine Antwort zurück.

Loslassen wenn er sich nicht meldet
Die Enttäuschung sitzt tief. Darum loslassen wenn er sich nicht meldet. Fotos: Pixabay

Sie fragen sich, warum er sich nicht meldet und finden noch hundert Entschuldigungen, warum er Ihnen noch nicht geantwortet hat. Vielleicht schläft er noch, der Akku seines Handys ist leer oder seine Oma liegt im Krankenhaus. Oder aber hat er kein Interesse wenn er sich nicht meldet? Was ist los?

Das könnte Sie auch interessieren:
Er meldet sich nicht mehr – Die häufigsten Gründe und wie Sie damit am besten umgehen
Zum Artikel

Je länger Sie warten, desto schwerer wird es, Ausreden zu finden, warum er sich noch nicht gemeldet hat. Sie sind mit den Nerven am Ende und können sich gar nicht mehr konzentrieren, da Sie alle drei Minuten mit einem flehenden Blick auf Ihr Handy starren.

Wenn Sie sich in dieser Situation befinden, sollten Sie sich fragen, wie Sie sich verhalten, wenn er sich nicht meldet. Die Erkenntnis, dass er sich nicht mehr meldet, tut weh, und zur Enttäuschung gesellt sich noch eine ordentliche Portion Scham. Darum: Loslassen wenn er sich nicht meldet.

Wenn Sie kaum damit klar kommen, dass er sich einfach nicht mehr meldet, sind Sie vielleicht in folgende Falle getappt: Sie suchen im Außen nach der Bestätigung. Oder Sie fragen sich, wie kann ich ihn dazu bringen, dass er mich vermisst.

Mehr zu diesem spannenden und weiteren Themen erfahren Sie im neu erschienenen E-Book „Glückliche Beziehungsmenschen„.

E-Book "Glückliche Beziehungsmenschen"

Es ist wichtig, höflich und respektvoll zu bleiben, wenn Sie eine Kontaktsperre verhängen möchten, um von jemandem loszukommen. Verordnen Sie sich eine Kontaktsperre, blockieren Sie ihn und stalken Sie ihn auch nicht im Netz. Loslassen wenn er sich nicht meldet.

Wenn es Ihnen schwer fällt, nicht zu checken, ob er Sie bei Insta & Co. nicht doch unter irgendwelchen süßen Fotos verlinkt hat, kann Ihnen ein Social Media Detox helfen. Niemand will mit jemandem zusammen sein, der sich komplett abhängig macht.

Das könnte Sie auch interessieren:
Vermisst er mich, obwohl er sich nicht meldet?
Zum Artikel

Finden Sie etwas, das Sie erfüllt, abseits von einem Partner – ob Blog, Fotografie, Literatur oder Ihr Job – definieren Sie sich über das, was Sie sind und nicht über diesen Dating-Partner und leben Sie Ihre Unabhängigkeit aus.

Eine Frau, die frustriert aussieht, weil sie gerade eine Trennung durchlebt

Loslassen ist schwer, aber es kann eine Chance sein, wieder freier zu leben und sich von alten Erinnerungen, Dingen, schlechten Angewohnheiten und negativen Gedanken und Gefühlen zu befreien.

Loslassen wenn er sich nicht meldet – Eine Checkliste hilft weiter

Eine Liste mit Pros und Cons kann Ihnen dabei helfen, das Loslassen zu erleichtern. Wenn Sie wissen, warum er sich nicht meldet, kann das auch helfen, loszulassen.

Pro und Contra Check-Liste für einen möglichen Dating-Partner

Eine Check-Liste für einen möglichen Dating-Partner kann dabei helfen, die wichtigsten Aspekte zu berücksichtigen, um zu entscheiden, ob er der Richtige ist oder nicht. Das kann Ihnen helfen, leichter loslassen wenn er sich nicht meldet.

Das könnte Sie auch interessieren:
Er fragt nach Treffen und meldet sich nicht mehr
Zum Artikel

Hier sind einige Pro- und Contra-Aspekte:

  • Gemeinsame Werte und Interessen
  • Gute Kommunikation und Offenheit
  • Respektvoller Umgang miteinander
  • Vertrauen und Ehrlichkeit
  • Gute Chemie und Anziehungskraft
  • Unterstützung und Empathie
  • Ähnliche Zukunftspläne und Lebensziele
  • Kompromissbereitschaft und Flexibilität
  • Gute Freunde und Familie

Contra:

  • Unterschiedliche Werte und Interessen
  • Schlechte Kommunikation und Unehrlichkeit
  • Respektloser Umgang miteinander
  • Misstrauen und Geheimniskrämerei
  • Keine Chemie und Anziehungskraft
  • Keine Unterstützung und Empathie
  • Unterschiedliche Zukunftspläne und Lebensziele
  • Mangelnde Kompromissbereitschaft und Flexibilität
  • Schlechte Freunde und Familie

Loslassen wenn er sich nicht meldet

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Check-Liste realistisch und praktisch gestalten, um eine erfolgreiche Beziehung aufzubauen. Eine Check-Liste sollte Ihnen helfen, Ihre Prioritäten zu klären und sicherzustellen, dass Sie jemanden finden, der Ihre Werte teilt und Ihre Lebensziele unterstützt.

Das könnte Sie auch interessieren:
Denkt er an mich obwohl er sich nicht meldet?
Zum Artikel

Es ist auch wichtig, dass Sie offen bleiben und nicht zu streng mit Ihren Anforderungen sind, da niemand perfekt ist. Eine Check-Liste sollte Ihnen helfen, eine gesunde Beziehung aufzubauen, aber es ist auch wichtig, auf Ihr Bauchgefühl zu hören und sich nicht von einer Liste blenden zu lassen.

Loslassen wenn er sich nicht meldet – Gründe für sein Schweigen

Wie verhalte ich mich, wenn er sich nicht meldet? Es gibt mehrere mögliche Gründe, warum er sich nicht bei Ihnen meldet.

Zum Beispiel könnte er einfach nicht an Ihnen interessiert sein, konfliktscheu oder schüchtern sein. Es könnte auch sein, dass er schlichtweg vergessen hat, Ihnen zu antworten oder Sie zappeln lassen möchte. Vielleicht hat er sein Handy verloren oder keine Zeit, Ihnen zu antworten.

Es könnte auch sein, dass er Bindungsangst hat oder sich an Ihnen rächen möchte. Während einige dieser Gründe die Chance bergen, dass er sich doch noch bei Ihnen meldet, sind andere sehr schwerwiegend, und Ihre Möglichkeiten, ihn umzustimmen, sind leider begrenzt.

Eine Frau, die den Neuanfang nach Trennung organisiert

Loslassen wenn er sich nicht meldet – Ruhig bleiben, die Fassung bewahren

Wenn Sie sich in dieser Situation befinden, sollten Sie versuchen, ruhig zu bleiben und nicht zu viele Annahmen treffen. Es ist wichtig, dass Sie nicht zu viel in sein Verhalten hineininterpretieren und nicht zu schnell Schlüsse ziehen.

Das könnte Sie auch interessieren:
Testet er mich, wenn er sich nicht meldet?
Zum Artikel

Freundliche Nachricht senden – Nicht zu viele Gedanken machen

Wenn Sie sich unsicher sind, können Sie ihm eine freundliche Nachricht schicken und ihn fragen, ob alles in Ordnung ist. Wenn er nicht antwortet, sollten Sie sich nicht zu viele Gedanken machen und sich auf sich selbst konzentrieren.

Die eigenen Bedürfnisse kennen

Es ist auch wichtig, dass Sie Ihre eigenen Bedürfnisse und Grenzen respektieren und nicht versuchen, ihn um jeden Preis zu erreichen. Wenn er sich nicht meldet, sollten Sie sich nicht zu sehr darauf fixieren und stattdessen etwas finden, das Sie erfüllt und glücklich macht.

Loslassen wenn er sich nicht meldet – Die Kontaktsperre

Eine Kontaktsperre kann Ihnen dabei helfen, von ihm loszukommen und sich auf sich selbst zu konzentrieren. Es ist auch wichtig, dass Sie auf Ihr Bauchgefühl hören. Wenn Sie das Gefühl haben, dass er nicht der Richtige für Sie ist, sollten Sie sich nicht zwingen, an der Beziehung festzuhalten.

Das könnte Sie auch interessieren:
Wann meldet er sich wieder? Wenn er Sie nach einer längeren Funkstille wieder kontaktiert – Seine Gründe herausfinden und angemessen reagieren
Zum Artikel

Loslassen wenn er sich nicht meldet – Was Sie vermeiden sollten

Wenn er nicht antwortet, sollten Sie sich nicht zu viele Gedanken machen und sich auf sich selbst konzentrieren.

Es gibt jedoch auch Dinge, die Sie nicht tun sollten, wenn er sich nicht meldet. Beim Loslassen wenn er sich nicht meldet helfen Ihnen folgende Verhaltensweisen nicht weiter.

enttäuschte und traurige Frau

Fantasien über eine gemeinsame Zukunft

Vermeiden Sie es, in Tagträumen zu verfallen und sich in Fantasien über eine gemeinsame Zukunft zu verlieren. Das wird Ihnen nur noch mehr wehtun, wenn er sich nicht mehr meldet.

Loslassen wenn er sich nicht meldet – Nicht ständig an ihn denken

Lenken Sie sich stattdessen ab, treffen Sie sich mit Freunden, machen Sie Sport oder gehen Sie einkaufen. Alles, was Sie von Ihren Gedanken an ihn ablenkt, ist erlaubt.

Keine Fehler bei sich selbst suchen

Suchen Sie keine Fehler bei sich selbst. Es ist nicht Ihre Schuld, dass er sich nicht mehr bei Ihnen meldet. Der Grund, warum er sich nicht mehr meldet, liegt nur bei ihm. Bewahren Sie Ihre Würde und melden Sie sich auch nicht mehr bei ihm. Die Devise heißt: Loslassen wenn er sich nicht meldet.

Das könnte Sie auch interessieren:
Wie verhalte ich mich, wenn er sich nicht meldet?
Zum Artikel

Ihn in schwachen Momenten kontaktieren

Legen Sie Ihr Handy weg oder löschen Sie seine Nummer, damit Sie ihm auch in schwachen Momenten nicht schreiben. Nur wenn Sie auf Abstand gehen, hat er die Chance, Sie zu vermissen und auf Knien wieder angekrochen zu kommen.

Loslassen kann schwer sein, aber es kann eine Chance sein, wieder freier zu leben. Wenn Sie wissen, warum er sich nicht meldet, hilft Ihnen das beim Loszulassen.

Loslassen wenn er sich nicht meldet – 4 unkonventionelle Verhaltens-Tipps

Wenn er sich nicht mehr meldet, gibt es ein paar Möglichkeiten, wie Sie ihn dazu bringen können, sich doch noch zu melden, ohne dass Sie dafür betteln oder Ihre Würde verlieren müssen. Loslassen wenn er sich nicht meldet ist danach nicht mehr so schwer.

Loslassen wenn er sich nicht meldet

#1 Eine emotionale Video- und Sprachnachricht senden

Eine Möglichkeit ist, ihm ein Video oder eine Sprachmitteilung zu schicken, da diese viel emotionaler sind als eine Textnachricht. Er sieht Sie oder hört Ihre Stimme und bekommt Lust, Sie zu sehen und sich wieder bei Ihnen zu melden. Sie sollten jedoch keine Vorwürfe machen, da dies ihn nicht dazu bewegen wird, sich bei Ihnen zu melden.

#2 Ein ungezwungenes Treffen organisieren

Eine weitere Möglichkeit ist, ihn auf eine Party einzuladen. Auf einer Party hat man ungezwungen Spaß, es sind andere Leute da und der Druck ist nicht so groß wie bei einem romantischen Date. Vielleicht fühlt er sich so weniger unter Druck gesetzt und kommt.

Das könnte Sie auch interessieren:
Wie oft meldet sich ein Mann wenn er ernstes Interesse hat?
Zum Artikel

Vielleicht stellen Sie dann fest, dass er wirklich kein echtes Interesse an Ihnen hat und können ihn auf diese Weise leichter loslassen.

#3 Loslassen wenn er sich nicht meldet – Ein zufälliges Treffen

Sie könnten auch irgendwo zufällig auftauchen, wo er ist, aber hängen Sie sich dann keinesfalls an ihn und versuchen Sie auch nicht, über Biegen und Brechen mit ihm zu reden. Das würde Sie zum Stalker machen.

Begrüßen Sie ihn kurz und ignorieren Sie ihn dann. Es geht nur darum, dass er Sie sieht und daran erinnert wird, wie toll Sie aussehen. Wenn er sieht, wie komplett unbeeindruckt Sie davon sind, dass er sich nicht gemeldet hat, wird er Sie attraktiver und begehrenswerter finden und sich vielleicht wieder bei Ihnen melden.

Loslassen wenn er sich nicht meldet oder kein weiteres Interesse an Ihnen zeigt wird dann leichter. Sie wissen, woran Sie sind.

Annäherung nach Kontaktabbruch per Email

#4 Nicht ständig online sein

Schalten Sie auf jeden Fall Ihren Online-Status aus, da nichts unattraktiver wirkt als eine verzweifelte Frau. Er sollte nicht jedes Mal, wenn er auf sein Handy schaut, sehen, dass Sie gerade online waren. Nur so kann er sich geradezu bildlich vorstellen, wie Sie alle zwei Minuten Ihr Handy kontrollieren. Das ist kein besonders würdevoller Anblick!

Das könnte Sie auch interessieren:
Mann mit Bindungsangst in der Kennenlernphase – Anzeichen
Zum Artikel

#5 Loslassen wenn er sich nicht meldet durch Konzentration auf eigene Bedürfnisse

Es ist jedoch auch wichtig, dass Sie Ihre eigenen Bedürfnisse und Grenzen respektieren und nicht versuchen, ihn um jeden Preis zu erreichen. Wenn er sich nicht meldet, sollten Sie sich nicht zu sehr darauf fixieren und stattdessen etwas finden, das Sie erfüllt und glücklich macht.

Loslassen wenn er sich nicht meldet – Kommunikationsregeln nach dem ersten Kennenlernen

Einige Kommunikationsregeln helfen Ihnen dabei, sich angemessen zu verhalten, besonders wenn er sich nicht meldet nach dem ersten Kennenlernen. Wenn er vor Ihrer unbeantworteten Nachricht bereits einmal Kontakt aufgenommen hat, dürfen Sie einmal nachfragen, wenn Sie keine Antwort bekommen.

So schließen Sie Missverständnisse und technisches Versagen aus und das Loslassen wenn er sich nicht meldet wird leichter. Schließlich haben Sie alles dafür unternommen, einen Kontakt zu ermöglichen. An Ihnen muss es also nicht liegen.

Loslassen wenn er sich nicht meldet – Handy weglegen und offline gehen

Wenn immer noch keine Antwort kommt, sollten Sie das Handy weglegen und nicht weiter nachfragen. Antworten Sie nicht sofort auf seine Nachrichten und schalten Sie am besten Ihren Online-Status aus, damit er nicht sehen kann, wann Sie seine Nachricht gelesen haben.

Das könnte Sie auch interessieren:
Traut er sich nicht oder hat er kein Interesse? So finden Sie heraus, ob er etwas von Ihnen will
Zum Artikel

So haben Sie Zeit, sich in Ruhe eine passende Antwort zu überlegen. Bleiben Sie zurückhaltend und wirken Sie interessanter, indem Sie nicht ständig verfügbar sind und ihm 20 Nachrichten am Tag schreiben.

Keinen Druck machen

Beachten Sie die Regel: Wenn Sie einen Schritt auf ihn zugehen, obwohl er nicht dasselbe tut, wird er einen Schritt zurückgehen. Machen Sie ihm also keinen Druck und konfrontieren Sie ihn nicht mit Ihren Erwartungen.

Nicht mehr auf ihn fixieren

Wenn Sie sich nicht mehr bei ihm melden, fragen Sie sich vielleicht, ob er Sie vermisst. Es gibt jedoch keine Garantie dafür, dass er Sie vermisst oder sich wieder bei Ihnen meldet. Es ist wichtig, dass Sie sich nicht zu sehr darauf fixieren und stattdessen besser ablenken.

Loslassen wenn er sich nicht meldet – 4 Schritte

Es ist eine sehr herausfordernde Situation für viele Frauen, die auf Partnersuche sind: Sie lernen jemanden kennen, tauschen die Handy-Nummern mit ihrem Dating-Partner aus und dann meldet er sich einfach nicht mehr. Es ist schwer, damit umzugehen, aber es gibt einige Tipps, die helfen können, loszulassen.

1. Verordnen Sie sich eine Kontaktsperre

Wenn Sie merken, dass er Ihnen nicht gut tut, sollten Sie schnellstmöglich versuchen, von ihm loszukommen. Verordnen Sie sich eine Kontaktsperre, blockieren Sie ihn und stalken Sie ihn auch nicht im Netz. Wenn es Ihnen schwerfällt, nicht zu checken, ob er Sie bei Insta & Co. nicht doch unter irgendwelchen süßen Fotos verlinkt hat, kann Ihnen ein Social Media Detox helfen.

Das könnte Sie auch interessieren:
Woran merke ich, dass er kein Interesse hat? – Seine Absichten erkennen
Zum Artikel

2. Finden Sie heraus, warum er sich nicht meldet

Es gibt verschiedene Gründe, warum ein Mann sich nicht meldet. Vielleicht ist er noch nicht so weit wie Sie, testet Sie oder hat ein schlechtes Gewissen. Wenn Sie wissen, warum er sich nicht meldet, kann das helfen, loszulassen.

3. Lernen Sie loszulassen

Loslassen ist schwer, aber es kann eine Chance sein, wieder freier zu leben und sich von alten Erinnerungen, Dingen, schlechten Angewohnheiten und negativen Gedanken und Gefühlen zu befreien.

4. Finden Sie etwas, das Sie erfüllt

Niemand will mit jemandem zusammen sein, der sich komplett abhängig macht. Finden Sie etwas, das Sie erfüllt, abseits Ihres Partners – ob Sport, Kultur oder Ihr Job – definieren Sie sich über das, was Sie sind und nicht über Ihren Partner und leben Sie Ihre Unabhängigkeit aus.

Fazit – Loslassen wenn er sich nicht meldet

Es ist schwer, loszulassen, wenn er sich nicht meldet. Aber es gibt einige Tipps, die helfen können, damit umzugehen. Verordnen Sie sich eine Kontaktsperre, finden Sie heraus, warum er sich nicht meldet, lernen Sie loszulassen und finden Sie etwas, das Sie erfüllt. So können Sie wieder freier leben und sich von negativen Gedanken und Gefühlen befreien.

Über die Autorin des Artikels:

Christine Spranger ist Kommunikationsfachfrau, Paartherapeutin, Journalistin, Bloggerin und Autorin. Nach ihrer Ausbildung arbeitet sie seit 1999 an der Universität Salzburg. Seit 2013 ist Christine als Beziehungs-Bloggerin tätig und hat sich auf Themen rund um Beziehung und Partnerschaft spezialisiert.


Liebe teilen:

Für Sie vielleicht ebenfalls interessant...